covid 19 4938932 1280

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am BerufsschulCampus Schwalmstadt sind in dieser Woche zwei Coronafälle aufgetreten, ein Schüler und eine Lehrkraft. Beide Betroffene sind in häuslicher Quarantäne. Die Schule steht in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt und dem Schulträger. In gemeinsamer Absprache wurden die Kontaktpersonen der Erkrankten ermittelt, informiert und durch das Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt bzw. ihnen wurde ein Test angeboten. Die betroffenen Lerngruppen sind dementsprechend in der kommenden Woche vom Unterricht befreit, bis ein negatives Testergebnis vorliegt und sie von ihren Klassenlehrerinnen/ Klassenlehrern informiert werden.

Für alle anderen Klassen verläuft nach derzeitigem Stand (27.06.2020) der Unterricht nach Plan. Dies gilt ebenfalls für die in der letzten Schulwoche angesetzten Prüfungen und Zeugnisausgaben.

Bitte halten Sie sich auch in der letzten Schulwoche an das Abstandsgebot und tragen Sie Ihren Mund- und Nasenschutz. Bei Anzeichen einer Erkrankung kontaktieren Sie bitte umgehend Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt und bleiben Sie, nach Information Ihrer Klassenlehrerin/ Ihres Klassenlehrers, der Schule fern.

Ich hoffe auf Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis, damit die letzte Schulwoche komplikationslos verläuft und wir gesund in die Sommerferien starten können.

Ralf Klinder
(Schulleiter)


Drucken