documenta

Mit einem herzlichen “Sobat,Sobat“, was in indonesischer Sprache “gute Freunde” bedeutet, wurden in der vergangenen Woche angehende Sozialassistenten des BerufsschulCampus Schwalmstadt aus Ziegenhain auf der 15. documenta begrüßt. Zwei engagierte und sympathische Kunstvermittlerinnen begleiteten die Auszubildenden bei ihrem Rundgang durch die Ausstellungen und informierten über ausgesuchte Kunstwerke.

Eine Auseinandersetzung mit den Werten Humor, Transparenz, Großzügigkeit, Unabhängigkeit, Genügsamkeit, Regeneration und lokale Verankerung bildeten den Einstieg in die Welt des „Lumbung“. Die Auszubildenden des BerufsschulCampus erfuhren, dass ein “Lumbung” eine gemeinsam genutzte Reisscheune ist, in der in Indonesien überschüssige Ernte zum Wohl der Gemeinschaft gelagert wird. Auf der documenta steht “Lumbung” nun für geteiltes Wissen.

Anregungen aus liebevoll gestalteten Dosen halfen den Schülern, Lieblingsplätze im Fridericianum und auf dem Friedrichsplatz zu entdecken. Der Zusammenhang zwischen Kunst und Politik wurde während des interessanten Besuchs spürbar und begreifbar. Die Auseinandersetzung mit Antisemitismus und die damit verbundene Spannung zwischen Kunst- und Meinungsfreiheit auf der einen Seite sowie Diskriminierung und Rassismus auf der anderen Seite wurde diskutiert.

Klassenlehrer Gero Schlemmer freute sich mit seiner Klasse, die durch Corona auf vieles verzichten musste, auf die Fahrt zur documenta und das damit verbundene positive Gemeinschaftserlebnis. Er hofft, dass die Freundschaften in der Klasse erhalten bleiben, wenn die Schüler im Sommer ihre Ausbildung abschließen und danach die Welt erkunden.

„Es war ein sehr schöner Tag, der sehr viel Spaß gemacht hat“, war das Fazit der Schüler.

Sie wollen noch einmal nach Kassel fahren, dann gilt es, die documenta Halle, die Aue mit den Kunstwerken und die Bedeutung von „Nongkrong“ zu entdecken.

Text: Gero Schlemmer

Erzieher beratungsangebote2

Neues Beratungsangebot für Interessierte an der Erzieherausbildung

 

BerufsschulCampus Schwalmstadt informiert über verschiedene Ausbildungsformen

 

Der BerufsschulCampus Schwalmstadt in Ziegenhain bietet Interessierten an der Ausbildung zum Erzieher/ zur Erzieherin, die Möglichkeit sich hinsichtlich der verschiedenen Ausbildungsformen an der Fachschule für Sozialwesen (Ausbildung in Vollzeit/ Praxisintegrierte vergütete Ausbildung „PivA“) individuell oder auch in Kleingruppen beraten zu lassen.

 

Die Beratungen finden wöchentlich mittwochs zwischen 13:00 und 15:00 Uhr statt.

 

Interessierte werden gebeten zwecks konkreter Terminabsprachen vorab Kontakt per E-Mail aufzunehmen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Die Beratungsgespräche finden per Videokonferenz statt.

Hier gelangen Sie zur Videokonferenz: https://meet.berufsschulcampus.de/b/mar-i51-7ir-j44

Die Videkonferenz beginnt wenige Minuten vor der vereinbarten Zeit.

 

Kultusministerium Brief Kopie

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

anbei finden Sie den aktuellen Hygieneplan für die Schulen in Hessen:

=>Hygieneplan Corona für die Schulen in Hessen (gültig ab 2. Mai 2022)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

summer ga8bb00139 1280

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2022/2023

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß des § 3a der Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses vom 19.08.2011 in der derzeit gültigen Fassung lege ich die beweglichen Ferientage für das Schuljahr 2022/2023 verbindlich auf

  • 31.10.2022 Montag nach den Herbstferien
  • 06.02.2023 Montag zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres
  • 19.05.2023 Freitag nach Himmelfahrt
  • 09.06.2023 Freitag nach Fronleichnam

fest.

Gleichzeitig möchte ich Sie bitten, die Eltern rechtzeitig hierüber zu informieren und ggf. eine Veröffentlichung in dem örtlichen Mitteilungsblatt zu veranlassen.

Ergänzend weise ich darauf hin, dass keine weiteren individuellen festzulegenden Tage im Schuljahr 2022/2023 zur Verfügung stehen, d.h. auch ein „Herausarbeiten“ weiterer Tage durch Vor-/Nacharbeit nicht möglich ist. Ich verweise in diesem Zusammenhang auf meine Verfügung vom 26.01.2015 und bitte dahingehend um Beachtung.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Uhde

Staatliches Schulamt
für den Schwalm-Eder-Kreis
und den Landkreis Waldeck-Frankenberg

Kultusministerium Brief Kopie

Aktuelle Informationen zum Schul-und Unterrichtsbetrieb

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

anbei finden Sie aktuelle Informationen zum Schul-und Unterrichtsbetrieb ab dem 04. April 2022:

 

=>Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums vom 28.03.2022 zum Download

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.